Wir initiieren und unterstützen zahlreiche Projekte rund ums Thema Finanzen:

NESTGOLD

NESTGOLD


Finanzen von Anfang an.

NESTGOLD ist die Adresse für alle Fragen rund um Absicherung, Vermögensaufbau und finanzielle Kompetenz für Familien. Unter dem Motto "Finanzen von Anfang an" stehen Melanie RIchter und Laura Weis Familien unterstützend zur Seite. In der Beratung zeigen Sie Strategien auf und entwickeln individuelle Familienkonzepte, die so sicher sind wie ein Sparbuch und dabei so lukrativ wie ein Investment. Sie helfen jungen Eltern dabei, sich im Finanz-Dschungel zurecht zu finden: vom Ausfüllen der richtigen Formulare (Elterngeldantrag etc.) bis hin zu cleveren Anlagestrategien, die auch staatlich gefördert werden können.

https://www.facebook.com/NestgoldFamilien

Über

Über "nicht ganz perfekte Mütter" und 3 Tricks für ein Familien Finanzkonzept


Podcast-Initiatorin Sabrina Hollender im Gespräch mit Antje Knifka - Gründerin der Moneyfaktur

Geld und Finanzen – ein Thema, was alle angeht, aber die wenigsten wirklich Bescheid wissen. Vor allem für Kinder und Familien hat „Vater Staat“ einiges im Topf – blöd ist nur, wenn die Eltern die Zugänge nicht kennen und sich so auch nicht das holen können, was zur Verfügung steht. In dem Interview verrät Antje drei Tricks, wie Familien es schaffen finanziell gut dazustehen. Hier gehts zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=lbrj_wurV_E

Female Finance Force

Female Finance Force


Workshops von Frauen - für Frauen. Über Unterschiede und ihre Auswirkungen.

Ja, es gibt Unterschiede zwischen Männer und Frauen, die sich bis in die Finanzen erstrecken. Frauen haben andere Lebensrealitäten und auch eine andere Herangehensweise an das Thema. Daher sprechen Svenja Carstens und Nicole Neubauer mit der Sprache der Frau und ermöglichen einen anderen Zugang zu diesem wichtigen Thema. In ihren Informationsabenden gehen sie daher auch auf Glaubenssätze, Blockaden und auf Gender-Unterschiede und ihre Auswirkungen ein.

www.femalefinanceforce.de

Sammlejetzt - die Initiative für mehr Freiheit im Alter

Sammlejetzt - die Initiative für mehr Freiheit im Alter


Wie viele Dosen muss man eigentlich im Monat sammeln, damit eine monetäre Aufbesserung zu spüren ist?

Die Hochrechnung ist ernüchternd: Um die eigene Rente mit gerade einmal 200 Euro aufzubessern, muss man ganze 800 Dosen im Monat sammeln. Und das jeden Monat. Ob es regnet, stürmt oder schneit.
So wurde das "Sammle Jetzt"-Projekt geboren. Ein Projekt, dass auf die bislang ungelöste Rentenproblematik aufmerksam machen soll.

www.sammlejetzt.de

Vom Logistiker zum Gatronomieberater: Fabian Knifka im Interview

Vom Logistiker zum Gatronomieberater: Fabian Knifka im Interview


Podcast-Folge von "quereinsteiger" - Podcast-Initiator Andrè Hennen im Talk mit einem der Gründer von Moneyfaktur

"Da ist gewaltig etwas falsch, wenn sich der Weg morgens zur Arbeit nicht gut anfühlt." Fabian Knifka berichtet über seinen Wechsel von der Logistik zum Vermögensberater. Hier kann man reinhören: https://queraussteiger.podigee.io/30-fabianknifka

Männer sind keine Altersvorsorge

Männer sind keine Altersvorsorge


Gastartikel auf COSMEA von Eike Feldmann im Gespräch mit Corinna Neubauer

Finanzexpertin Corinna Neubauer berichtet von den drei größten Fehlern, die Frauen im Umgang mit Geld machen. Hier gehts zum kompletten Interview: https://cosmea.de/maenner-sind-keine-altersvorsorge-gastartikel-von-eike-feldmann

HAMBURG WOMAN: Die finanzielle Formel zu Glück

HAMBURG WOMAN: Die finanzielle Formel zu Glück


Corinna Neubauer und Sabine Köhler zum Konzept von Moneyfaktur

In der Ausgabe 1902 berichtet die HAMBURG WOMAN über die Moneyfaktur und ihr Konzept im Umgang mit individueller Vermögensplanung. Hier gehts zur kompletten Ausgabe (der Bericht findet sich auf Seite 31): https://magazine.hamburg/magazine/woman1902/catalogs/woman1902/pdf/complete_print.pdf